Vista DHCP Probleme

In Windows Vista ist das BROADCAST-Flag in DHCP-Erkennungspaketen nicht deaktiviert. Manche Router und fremde DHCP-Server können daher die DHCP-Erkennungspakete nicht verarbeiten. Das Problem tritt auch im Zusammenspiel mit neueren Routern von Cisco auf und pikanterweise auch mit DHCP Servern auf Basis von Microsoft Server 2003.

Falls der Router oder der fremde DHCP-Server das DHCP-Flag BROADCAST nicht unterstützt, können Sie den folgenden Registrierungsschlüssel anpassen:
HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\Interfaces\{GUID}

Wertname: DhcpConnForceBroadcastFlag<br />
Werttyp: REG_DWORD<br />
Wert: 0

Die Zahl die unter {GUID} steht ist nicht sehr aussagekräftig. Um herauszufinden, um welche Netzwerkkarte es sich dabei handelt, sehen sie unter HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\NetworkCards nach. Hier gibt es für jede Karte einen Eintrag in der der Name der Karte und die unaussprechliche {GUID} Nummer in Zusammenhang gebracht sind.
Mithilfe dieses Registrierungseintrags können Sie verhindern, dass Windows Vista das DHCP-Flag BROADCAST verwendet.

Weiterführende Infos finden sie auch im KB Artikel 928233 bei Microsoft